Archiv der Kategorie: News

european product design award | 2017

Jannis Ellenberger gewinnt European Product Design Award für Nordic Space Bed

 

Presseerklärung  24-04-2017

 

Der European Product Design Award zeichnet unter Einreichungen aus aller Welt die besten Entwürfe aus, mit dem Ziel die Anerkennung von herausragendem Produktdesign europaweit und global zu stärken. Die Gewinner des Jahres 2017 wurden am 12. April im EU Parlament bekanntgegeben.

 

Wir freuen uns über die Auszeichnung unseres Nordic Space Bettes in der Kategorie Home Interior Products / Bedroom Furniture mit dem European Product Design Award Gold!

 

nordic-space-bed_ellenbergerstudio

 

Ursprünglich entworfen für das U.S. amerikanische Unternehmen CB2 avancierte dort das „Drommen Bed“ schnell zum Bestseller, was uns dazu bewegte, das Bett im Herbst 2016 auch für europäische Matratzenmaße als Teil unserer neuen NORDIC SPACE MÖBELKOLLEKTION auf den Markt zu bringen, in Kleinserie gefertigt in Deutschland.

 

Ökologische Aspekte sind uns sehr wichtig, weshalb wir das Bett in massiver Eiche mit einem natürlichen Öl behandelt und mit einem Bezugstoff aus Leinen und Baumwolle fertigen lassen. Lokal produziert in Oberfranken – einer Region mit einer starken Tradition in der Herstellung von Möbeln – nutzen wir ausschließlich Holz aus den benachbarten Wäldern Spessart und Steigerwald, welche schon seit Generationen nachhaltig bewirtschaftet werden. Ferner vermeiden wir unnötige Transportwege, indem wir unsere Möbel auf direktem Wege vom Fertigungsbetrieb zum Endkunden liefern und versuchen somit, unsere Klimabilanz nicht unnötig zu verschlechtern.

 

Erhältlich für alle gängigen Matratzengrößen, bietet das Nordic Space Bett hohen Komfort nicht nur zum Schlafen, sondern mit seinen weich gepolsterten Rückenlehnen auch beim Lesen oder für ein gemütliches Bettfrühstück Sonntag morgens…

 

Unsere Möbel werden handwerklich hochwertig verarbeitet – eine solide Grundlage für Möbel die ein Leben lang halten!

 

 

2006 gründete Jannis Ellenberger ein Studio für Produktdesign und Interieurgestaltung in Bremen und bietet vor allem im Bereich Möbel Designdienstleistungen für Firmen in Europa und weltweit an.
Neben seinen Tätigkeiten als Designer realisierte er eine eigene Möbelkollektion: seine  Möbel vertreibt er unter dem Label ellenberger über einen eigenen exklusiven Online Shop und über ausgesuchte Händler in Europa.

 

Designer: Jannis Ellenberger, Bremen, Germany – www.ellenbergerstudio.de

Fertigung: Torsten Anders Wellness- und Möbelmanufaktur GmbH, Germany

Fotos: Alexander Fanslau, Bremen, Germany – www.fanslau-fotografie.de

Presse Kontakt: press@ellenbergerdesign.de

 

 

—> ZUM SHOP und das Nordic Space Bett online bestellen

 

 

neuaufstellung + redesign | 2016

Redesign und Gründung der Ellenberger Design GmbH

 

Im vergangenen Jahr erfolgte eine grundlegende Neuaufstellung meines Unternehmens. Nicht nur das Erscheinungsbild hat sich geändert, mit neuem Logo und neu gestalteter Website. Die wesentlichste Neuerung bestand in der Trennung der zwei Unternehmensbereiche.

 

Während mein Design Studio, nun ellenberger studio, unverändert für Designaufträge zuständig ist, habe ich für die eigenen Möbelkollektionen und den – übrigens auch von Grund auf neu gestalteten – Online Shop die Ellenberger Design GmbH gegründet.

 

Pünktlich zur Neueröffnung des Online Shops haben wir die ersten Möbel unserer neuen NORDIC SPACE KOLLEKTION vorgestellt.

 

—> zum neuen Online Shop

 

 

10-jähriges jubiläum | feiert mit uns | 2016

10-jähriges Jubiläum | 2006 – 2016

 

10 Jahre sind nun vergangen seit der Gründung meines Studios. Es waren sehr spannende und ereignisreiche, mitunter auch turbulente Jahre. Auch wenn nicht immer alles glatt nach Plan gelaufen ist, so sind es doch genau diese Ecken und Kanten, die einen neue Wege einschlagen lassen, die nur zu oft ungeahnte kreative Prozesse in Gang setzen…

 

Vielen Dank an meine Geschäftspartner und Kunden für das anhaltende Vertrauen!

 

 

FEIERT MIT UNS

 

Als Danke Schön wird es über das Jahr verteilt immer wieder kleine und große Geschenke geben… GUTSCHEINAKTIONEN, GEWINNSPIELE und vieles mehr. Es wird sich lohnen, hin und wieder bei uns im online shop und auf unserer facebook seite vorbei zu schauen.

 

Wir freuen uns darauf, unser Jubiläum mit euch gemeinsam zu feiern!

 
 

—> zum shop

 

—> zu facebook

 
 

tisch-eiche-dining-table-ellenberger-design

photo shooting in bremer woll-kämmerei | 2015

Fotoshooting in der denkmalgeschützten ehemaligen Bremer Woll-Kämmerei

 

Fotos: Alexander Fanslau

 

 

Die PRIVATE SPACE MÖBELKOLLEKTION wurde diesen Herbst um mehrere Produkte erweitert. Für das Fotografieren der neuen Möbel wurden uns von der Bremer Wirtschaftsförderung für zwei Tage die denkmalgeschützten Backsetinbauten der ehemaligen Bremer Wollkämmerei zur Verfügung gestellt.

 

Die 1883 gegründete BWK AG entwickelte sich damals innerhalb kürzester Zeit zu einem weltweit tätigen Unternehmen mit zeitweise nahezu 4.000 Angestellten und war damit prägend für den ganzen Stadtteil Bremen Blumenthal. Das Areal mit eigenem Weserhafen wurde beständig ausgebaut. Eigene Dependancen in Australien und Neuseeland sicherten die Rohstoffzufuhr, zu Hochzeiten wurde dort die Wolle von 20.000 Schafen verarbeitet. Erst 2009 wurde im Zuge der globalen Finanzkrise die Verarbeitung von Rohwolle gänzlich eingestellt, aber noch heute sind in den Produktionshallen überall die Spuren der Vergangenheit zu finden…

 

 

—>  die fertigen Aufnahmen vom Fotoshooting

 

 

Möbel online bestellen —> ZUM SHOP

 

 

 

german design award | nominee | 2015

debe.deline ist nominiert für den German Design Award

 

Pressemitteilung  17-06-2015

 

Das in Zusammenarbeit mit dem Kindermöbelhersteller De Breuyn entwickelte modulare Möbelsystem debe.deline ist nominiert für den GERMAN DESIGN AWARD 2016.

 

modularsystem_ellenbergerdesign

 

„Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt bereits heute zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen,“ so der Rat für Formgebung über seine Auszeichnung.

 

ellenbergerdesign_modular-system_skizze_1

 

Kinder wollen immer in der Nähe ihrer Eltern sein. Sie lernen durch Nachahmung und haben einen unstillbaren Antrieb groß zu werden. Sie wollen dabei sein!

 

Auch hat sich das Bild der Familie stark gewandelt. Daher liegt dem Design die Idee zugrunde, die Welt der Kinder nicht von der Erwachsenenwelt zu trennen. Das modularen System kombiniert Aufbewahrungs-, Arbeits- und Sitzmöbel, welche beider Bedürfnisse gerecht werden und Lösungen bieten für zu Hause sowie Arbeits- und öffentliche Bereiche.

 

2006 gründete Jannis Ellenberger ein Studio für Produktdesign und Interieurgestaltung in Bremen und arbeitet seitdem eng zusammen mit nationalen und internationalen Herstellerfirmen hauptsächlich im Bereich Möbel, Leuchten und Accessoires.
Ferner realisierte er unter dem Label seines Studios eine eigene Möbelkollektion, die PRIVATE SPACE FURNITURE COLLECTION und betreibt nun im zweiten Jahr einen kleinen exklusiven Onlineshop, wo die Möbel der Kollektion sowie eine weitere Auswahl der von ihm gestalteten Produkte direkt bestellt werden können.

 

Designer: Jannis Ellenberger, Bremen, Germany – www.ellenbergerdesign.de

Hersteller: De Breuyn Möbel GmbH, Köln, Germany – www.debreuyn.de

Foto: Alexander Fanslau, Bremen, Germany – www.fanslau-fotografie.de

Pressekontakt: press@ellenbergerdesign.de

 

—> mehr Infos zum Konzept und zur Zusammenarbeit mit De Breuyn

 

DD_B | interview | 2015

—– > Artikel der Februarausgabe des italienischen Magazins DD_b als pdf lesen

 
 
 

DDb74_title_jannis-ellenberger

 
 

THE PERFECT BALANCE BETWEEN BEAUTY AND FUNCTION


FROM THE OLD TRADITIONS OF WATER USE, JANNIS ELLENBERGER DEVELOPED ‘PRIVATE SPACE FURNITURE’ PROJECT. A CONTEMPORARY CONCEPT THAT REINTERPRETS SIGNS AND MEANINGS OF THE PAST, TRANSLATED IN A DOMESTIC ENVIRONMENT REDUCED AT ITS MINIMUM, WHERE
ESSENTIALITY OF DESIGN IS SOFTENED BY SHAPES THAT ARE PLEASANT TO THE TOUCH.

 

TEXT: ELVIRO DI MEO | PHOTOS: ALEXANDER FANSLAU, BREMEN, GERMANY

 

What do you think about Italian Design?
There are certainly many interesting Italian designers which are very important for international design history. Just to name a couple of them: pioneers like Achille Castiglioni or Giorgio Giugiaro, the designer of the VW Golf who contributed to make VW a success story. In terms of furniture, the design world would not be the same without some very spirited Italian manufacturers – there certainly is a reason why world’s most important furniture fair is in Milano…

 

What’s the most important thing to know about you as a designer?
To be honest I would say that I am personally more influenced by Scandinavian design. It is quite natural that different climatic and social parameters result in different designs. Just think about long and dark winter nights in Scandinavia for example. There is a need for totally different furniture in southern Italy, where people rather need a cool shelter on hot summer days.

 

jannis-ellenberger_portrait

 

What is the most distinctive quality of your projects?
Whereas I was socialized in the northern part of Europe, I always try to add a warm touch and feel to my designs. Further we increasingly need a place to calm down and relax at home as a balance to the stressful outer world. This is why wood for example is such an important material to me, it is very natural and has a warm surface feel. My Designs are rather quite in a way, clean and basic yet having a clear statement and always integrating some nice details. A good design is nothing more nor less than the total of many well designed details.

 

PSF-waschstand-wall_ellenbergerdesign

 

What is the concept of the Private Space Furniture Collection? How was the cooperation with HI-MACS® born?
I wanted to pick up former traditions of the usage of water inside a house. People used to have a simple bowl of water or pitcher on a table. Last century, when waterlines and taps were installed, small sinks were put in the sleeping rooms, because people were just used to have water there. It took some more time, until water completely disappeared from sleeping rooms. And now I was trying to tie up to this tradition, to bring together again sleeping room and bathroom. As a matter of fact just like the trend of kitchen and living room growing together to one big room. You could carry it as far as to follow a concept of a two room house or apartment. One room that you share with your guests (kitchen + living room) and one room that is private (sleeping and body care). That is why I called the whole project “Private Space Furniture Collection”. At the very beginning of the collection there were the washstand, the bed, bench and valet.
 
When it all started I was even thinking about using wood only. There is a very interesting technology of molding plywood in 3D shapes. But we pretty fast ended up to use mineral composite for the sink. This can be thermo-molded and it is thus predestinated for organic and flowing shapes, like a landscape, natural shapes of lakes and rivers where the water flows through. Shapes that are a pleasure to touch, to follow with your hands and to watch the water going down. In HI-MACS® we found the perfect partner for my project. They provided material support in a quick and uncomplicated way and connected me to manufacturers having the necessary knowhow. Even though it does not look like it, the shape of the Private Space Washstand is pretty much at the limit to what a one piece sheet of mineral composite allows to do.

 

PSF-washstand_vola_ellenbergerdesign

 

What is the role of new technology in design, in the spaces of the house (Bathroom)?
Next to the necessity of saving some natural ambience and behavior in homes, especially in rooms that serve wellness and care of health, we definitely need high tech solutions as well. But I hope that engineers will do it not just for our personal pleasure and comfort. Housing is one of the major sectors in terms of burning up energy and material. So we rather have to install smart resource and energy saving technologies that operate in the background in order to make our planet be worth living on for future generations.

 

washstand-front_PSF-collection_ellenbergerdesign

möbelsystem für de breuyn zur imm | 2015

kindermöbel markteingeführt von de breuyn – imm köln 2015

 

Nach monatelanger Zusammenarbeit mit De Breuyn Kindermöbel ist es endlich soweit. Parallel zur Kölner Möbelmesse werden die neuen Kindermöbel dem Fachpublikum vorgestellt. Ein umfangreiches Möbelsystem zu entwickeln ist nicht nur sehr komplex, sondern erfordert auch viel Zeit und Geduld. Nach zahlreichen Treffen und Gesprächen, wiederholtem Prototypenbau und unzähligen Mails können Produktion und Verkauf nun beginnen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

 

DE BREUYN – KINDERMÖBEL MIT SYSTEM

 

Girlitzweg 30, 50829 Köln

19.-25.1.2015, 9-18h

 

 

ellenbergerdesign_modular-system_skizze_1

 

 

—> mehr Infos: das Konzept gewann im Herbst 2014 den KIDS DESIGN AWARD

 

 

Die folgenden Bilder geben einen Einblick in den langen Prozess von der ersten Skizze bis hin zur Marktreife:

 

teeservice chai | friesland porzellanfabrik | 2015

Teeservice CHAI jetzt auch in Ahornholz erhältlich

 

Das Motto unseres Messeauftritts vergangenen April in Mailand lautete „functional white“. Gemeinsam mit MarchGut einigten wir uns darauf, dass alle Exponate weiß und aus hellem Holz sein sollten. Friesland Porzellan war so freundlich, eigens für diese Ausstellung ein Service in Ahornholz zu produzieren. Als wir uns nach der Messe in Friesland trafen, waren alle sofort begeistert von dem Zusammenspiel des weißen Porzellans und dem hellen Holz. Die Entscheidung fiel spontan:

 

Seit Jahren ist Chai in Kombination mit dunklem Walnussholz auf dem Markt erfolgreich und nun auch in Ahorn erhältlich! Es kann ab sofort auch in unserem kleinen online shop bestellt werden.       —>  zum shop

 

 

photo credits:  Alexander Fanslau, Bremen

 

 

open studio | 2014

erneut viele Besucher beim Tag der offenen Ateliers im Bremer Viertel

 

Wie jeden Herbst öffnen im Bremer „Viertel“ viele Studios und Ateliers ihre Türen und ermöglichen so einen Blick hinter die Kulissen. So manchen Hinterhof gibt es dann zu entdecken, der im Normalfall der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Auch wir haben uns wieder beteiligt – gemeinsam mit Gartendesigner Olof Schlittenhardt verwandelte sich unser Studio in ein kleines Apartment mit Terrasse und kleinem Teich davor. Auch unser Hofnachbar und Künstler Hannes Golda leistete mit seinen pointenreichen Holzfiguren und Gemälden seinen Beitrag zum erfolgreichen Verlauf der zweitägigen Ausstellung. Sein Atelier – eine wahre Fundgrube – ist übrigens auch stets einen Besuch wert.

Wir danken allen Besuchern für ihr reges Interesse!